Fluorpolymere - Schutz vor Feuchtigkeit an Leiterplatten und elektronischen Baugruppen

von Beschichtung abperlende Wassertropfen

Fluorpolymere sind nicht brennbar, sicher im Umgang und gefährden weder die Gesundheit noch belasten sie die Umwelt. Das Beschichtungsbad für Ihre elektronischen Baugruppen und Leiterplatten besteht aus Fluorpolymere in Hydrofluorether als Lösemittel. Fluorpolymerebeschichtungen schützen Ihre elektronische Baugruppen gegen Feuchtigkeit und Schmutz, verursacht durch Betrauung oder hohe Luftfeuchtigkeit.
Wir bietet Ihnen den kompletten Prozess zum Einsatz von Fluorpolymeren der Firmen 3M, Acota und Puretecs an.

Sicherheit / Gesundheit / Umwelt

Fluorpolymere und Hydrofluorether (HFE) sind...


Klimaprüfungen gemäß IEC 68-2:

Temperaturwechsel (z.B. IEC68-2-14)
Feuchte Wärme zyklisch (z.B. IEC68-2-30)
HAST 85/85 1000 h
Betauungstest (z.B. nach BMW Norm)
Schadgastest (z.B. IEC68-2-42)

Qualitätszertifikat