Leiterplatten- / Baugruppenreinigung mit
HFE-Lösungsmittel

! Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Bitte beachten sie dazu unsere Datenschutzerklärung

Vorteile der Reinigung mit HFE-Lösungsmitteln

HFEs bieten eine kostengünstige und umweltschonende Alternative zu Reinigungssystemen auf Wasserbasis.

Zu den wichtigsten Unterschieden der beiden Prozesse gehören:

  • Die Teile kommen sauber und trocken aus der Anlage, die Prozessanforderungen sind geringer, die Reinigung ist effektiv und es wird weniger Flüssigkeit in komplexen Werkstücken festgehalten, da die Lösemittel problemlos von den Teilen ablaufen. Somit ist ein fleckenfreies Trocknen gegeben.
  • Bei der auf Wasser basierten Prozessen ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sowohl Tensid-Rückstände als auch die Anhaftung des Reinigungsmediums auf den Werkstücken verbleiben.
  • Das Einsetzen des HFE-Lösungsmittelverfahrens vermindert das Problem von Korrosion und Re-Kontaminierung der Komponenten. Außerdem vermindert das HFE-Lösungsmittelverfahren die Verfahrenszeit und Anlagekosten.

Die Eigenschaften der Reinigung mit den 3M Novec High-Tech Flüssigkeiten
7100, 7200 und 71IPA sind:

  • nicht brennbar, nicht entflammbar
  • elektrisch nicht leitend
  • gute thermische Stabilität
  • geringes Erderwärmungspotential
  • sehr gute chemische und thermische Beständigkeit
  • hohe Betriebssicherheit in weiteren Temperaturbereichen
  • umweltschonend
  • kompatibel mit verschiedenen Werkstoffen

Fazit

Aufgrund der niedrigen Oberflächenspannung können HFEs die Komponenten auch mit komplexen Geometrie gut reinigen. Es gibt keine Bedenken in Bezug auf Korrosion und Reinigungseffizienz als diese bei auf Wasser basierende Reinigungsverfahren bestehen.

Qualitätszertifikat